Kingsoft restrukturiert Spieledivision

Montag, 29. November 2010 15:21
Kingsoft

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Spiel- und Softwareentwickler Kingsoft will seine Spieleeinheit bis Jahresende einer kompletten Umstrukturierung unterziehen, meldet das Portal QQ.com mit Verweis auf Aussagen von Kingsoft Game CEO Zou Tao.

Das Management will das aktuell 500 Personen umfassende Studio in mehrere Gruppen mit jeweils 20 bis 30 Mitgliedern unterteilen, wobei jede Gruppe ihre Produkte nach fünf bis sechs monatiger Entwicklungszeit dann selbst vermarkten soll. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Kingsoft und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Kingsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...