Kingsoft meldet steigendes Quartalsergebnis

Donnerstag, 25. August 2011 12:59
Kingsoft

PEKING (IT-Times) - Kingsoft verbuchte im ersten Halbjahr 2011 Umsatzerlöse nur leicht über Vorjahresniveau. Nach ungeprüften Zahlen bescherte das zweite Quartal dieses Jahres dem chinesischen Spiel- und Softwareentwickler allerdings ordentliche Zuwächse bei Umsatz und Ergebnis.

Gegenüber dem zweiten Quartal 2010 verbesserten sich die Umsatzerlöse der Kingsoft Corp. Ltd. (WKN: A0M160) von 246,31 Mio. auf 262,97 Mio. Renminbi. Mit 173 Mio. Renminbi blieb die Entertainment-Software wichtigster Umsatzträger von Kingsoft, die Sparte Application-Software steuerte 89,96 Mio. Renminbi bei. Mit einem Anstieg von 72,12 Mio. auf 109,38 Mio. Renminbi zeigte das operative Ergebnis eine deutliche Aufwärtstendenz, ebenso wie das Nettoergebnis, dass von 67,8 Mio. auf 105,9 Mio. Renminbi spürbar zulegte. Entsprechend verbesserte sich das verwässerte Ergebnis je Aktie von 0,0579 auf 0,0893 Renminbi.

Meldung gespeichert unter: Kingsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...