King: Candy Crush-Aktien kommen zu 22,5 Dollar

Social und Mobile Games

Mittwoch, 26. März 2014 08:22
CandyCrushSaga.gif

NEW YORK (IT-Times) - Die Aktien des britischen Social-Game-Entwicklers King Digital, der hinter dem Megahit „Candy Crush Saga“ steht, sollen zu 22,50 US-Dollar bei den Anlegern platziert werden. Insgesamt will King somit rund 500 Mio. US-Dollar durch den geplanten Börsengang in New York erlösen. Damit wird King mit rund 7,1 Mrd. US-Dollar bewertet.

Der Handel mit King-Aktien soll unter dem Ticker-Symbol „KING“ noch heute in New York starten. Anders als der Rivale Zynga ist King bereits profitabel und konnte seinen Umsatz im Jahr 2013 um 40 Prozent auf 1,9 Mrd. US-Dollar steigern und dabei einen Gewinn von 568 Mio. Dollar einfahren. Seit dem Debüt im November 2012, wurde „Candy Crush“, ein populäres Puzzle-Spiel, bereits 500 Millionen Mal aus dem Netz heruntergeladen. Im Schnitt spielen etwa 93 Millionen Menschen täglich „Candy Crush“, berichtet ABCNews. (ami)

Meldung gespeichert unter: King.com

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...