Kindle Box: Amazon.com plant Apple TV Konkurrenten

TV-Set-Top-Boxen

Freitag, 26. April 2013 08:15
Amazon Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com plant offenbar eine eigene Set-Top-Box, die in direkte Konkurrenz zur zu Angeboten von Apple (Apple TV) und Roku treten soll. Die Kindle Box soll nach Informationen der Business Week noch im Herbst 2013 auf den Markt kommen.

Die Kindle Box dürfte mit dem Video on Demand Store und dem Instant Videoservice von Amazon Prime verknüpft sein. Das Set-Top-Projekt wird derzeit dem Bericht zufolge von der Amazon-Einheit Lab126 vorangetrieben, einer Division in Cupertino, die von Ex-Apple-Veteran Malachy Moynihan geleitet wird. Derzeit steht noch nicht fest, ob Amazon.com auch Streaming-Konkurrenten auf die Kindle Box lassen wird. Kindle Fire Nutzer können jedoch bereits konkurrierende Dienste wie Netflix und Hulu nutzen, daher stehen die Chancen gut, dass Amazon.com möglicherweise auch bei der Kindle Box Konkurrenz zulässt. (ami)
 

Meldung gespeichert unter: Amazon Kindle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...