Keine weiteren Stellenstreichungen bei Q-Cells

Mittwoch, 25. Januar 2012 10:15
Q-Cells_Logo.gif

HALLE (IT-Times) - Der Betriebsrat von Q-Cells gab Entwarnung: Es soll in der nächsten Zeit trotz der prekären finanziellen Situation des Unternehmens keine Stellenstreichungen mehr geben.

Uwe Schmorl, Betriebsratschef des Solarzellenherstellers, teilte diese frohe Botschaft am heutigen Mittwoch der regionalen Mitteldeutschen Zeitung mit. Auch Kurzarbeit sei in nächster Zeit nicht für das Unternehmen vorgesehen. "Unsere Mitarbeiter in der Produktion haben genügend zu tun", sagte Schmorl.

Im Oktober des vergangenen Jahres hatte die Q-Cells SE (WKN: 555866) noch angekündigt, dass mehr als 250 Arbeitsplätze wegfallen müssten. Insgesamt beschäftigt das Solartechnikunternehmen rund 2.300 Mitarbeiter, einige davon arbeiten im eigenen Solarzellenwerk in Malaysia. (lsc/rem)

Meldung gespeichert unter: Global PVQ

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...