Keine Übernahme von Netease durch i-Cable

Montag, 18. Juni 2001 09:29

i-Cable Communications Ltd. (Hongkong: 1097, WKN: 929341<IB5A.BER>): Die Aktien des Hongkonger Kabelunternehmens i-Cable konnten den größten Tagesgewinn innerhalb des letzten Monats erzielen, nachdem bekannt wurde, dass das Unternehmen das Portal Netease nicht übernehmen wird.

In der letzten Woche berichtete die Hong Kong Economic Times, dass i-Cable Interesse an dem chinesischen Portal habe, und bereit sei, dieses für 85 Mio. Dollar zu übernehmen. Nachdem jedoch i-Cable am Montag bekannt gab, dass die Übernahmegespräche abgebrochen wurden, stiegen die i-Cable Aktien um 5,6 Prozent. Nach Meinung von Stephen Leung, Analyst von CLSA Ltd., sollte i-Cable lieber sein Kabelnetzwerk digitalisieren als eine chinesische Web Site zu kaufen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...