Keine guten Aussíchten für Lucent

Donnerstag, 13. Februar 2003 19:06

Lucent Technologies (NYSE: LU<LU.NYS>, WKN: 899868<LUC.FSE>): Die Aktie des amerikanischen Netzwerkausrüsters Lucent steht zu Beginn des Aktienhandels an der New Yorker Wallstreet unter Druck, nachdem sich Analysten skeptisch über die zukünftige Geschäftsentwicklung des Unternehmens geäußert hatten und das Papier einer Abstufung unterzogen.

Die Experten von RBC Capital Markets räumen der Lucent-Aktie derzeit kein Zuwachspotential ein. Daher stuften sie das Papier von Sector Perform auf Underperform herunter und legten das Kursziel bei 1,50 US-Dollar fest. Weiterhin befürchten die Analysten, dass Lucent seine Umsatz- und Gewinnprognosen für das zweite Halbjahr 2003 nicht halten können wird. Diese Befürchtung impliziert die Möglichkeit einer Gewinnwarnung, die von Seiten des Unternehmens bald geäußert werden könnte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...