Keine Dividendenerhöhung bei Docomo

Dienstag, 29. Januar 2002 09:28

NTT DoCoMo Inc. (Tokio: 9437, WKN: 916541<MCN.FSE>): Der japanische Mobilfunknetzbetreiber NTT Docomo wird die Dividende nicht erhöhen, trotz der Absicht die Anzahl der Aktionäre zu vergrößern.

Das Unternehmen hatte am Freitag letzter Woche einen Aktiensplitt im Verhältnis 5:1 angekündigt, um einen besseren Handel mit den Papieren zu ermöglichen. „Wir müssen eine stabile Dividende bieten, anstatt jedes Jahr unsere Dividende zu erhöhen oder zu senken,“ sagte Docomos Präsident Keiji Tachikawa in einem Fernsehinterview.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...