Keine Besserung bei CMGI

Mittwoch, 26. September 2001 08:42

CMGI (Nasdaq: CMGI, WKN: 898138): Die Internet-Beteiligungsgesellschaft meldete am Dienstag verheerende Quartalszahlen. Im vergangenen vierten Quartal des Geschäftsjahres 2001 erwirtschaftete das Unternehmen einen Nettoverlust von 1,3 Mrd. Dollar - etwa doppelt so viel wie vor einem Jahr. Der Verlust pro Aktie beträgt 3,70 Dollar, vor einem Jahr waren es noch 2,17 Dollar. Der Umsatz fiel im vierten Quartal um 32 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 255,5 Mio. Dollar.

Der höhere Verlust kommt vor allem durch die Neubewertung der bestehenden Beteiligungen von CMGI zustande. Unternehmen wie Pacific Century Cyberworks und andere haben in diesem Jahr weiter stark an Wert verloren. Dennoch hält die Internet-Beteiligung weiter an ihrem Ziel fest bis zum vierten Quartal (Juli) 2002 die Gewinnzone auf operativer Basis erreichen zu können.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...