Kehrtwende beim Spezialmaschinenbauer Aixtron in Sicht?

Spezial-Maschinenbau

Montag, 6. Juli 2015 11:25
Aixtron Logo

MÜNSTER (IT-Times) - Auf das Anknüpfen an alte Erfolge wartet der deutsche Hightech-Maschinenbauer Aixtron weiterhin. 2015 soll die Rückkehr in die schwarzen Zahlen erfolgen - seit 2012 hatte unter dem Strich eine rote Zahl gestanden.

Der Grund des Minus im Ergebnis: Im angesprochenen Jahr musste Aictron einen herben Umsatzeinbruch ausweisen. Stand 2010 noch ein Umsatz von 783,8 Mio. Euro und 2011 immerhin noch 611,0 Mio. Euro auf dem Papier, drittelte sich der Wert ein Jahr später auf nur noch 227,8 Mio. Euro.

Noch weiter runter beim Umsatz ging es im Jahr 2013, in welchem Aixtron nur noch 182,9 Mio. Euro erwirtschaftete. Stabilisieren konnte sich der deutsche Maschinenbauer dann im abgelaufenen Jahr 2014, in welchem sogar ein leichtes Umsatzplus auf 193,8 Mio. Euro verzeichnet wurde.

Meldung gespeichert unter: Metal-Organic Chemical Vapour Deposition (MOCVD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...