KDDI: Verkauf von Mobilfunkeinheiten?

Mittwoch, 16. Mai 2001 11:22

KDDI Corp. (Tokio: 9433, WKN: 887603<DIP.BER>): Japans zweitgrößtes Telekommunikationsunternehmen KDDI wird Gerüchten unter Analysten zufolge am Freitag einen unter den Erwartungen liegenden Gewinn veröffentlichen.

Die Schätzungen von KDDI beliefen sich bisher auf einen Gewinn von 13 Mrd. Yen. Dieser wird jedoch wahrscheinlich nicht erreicht, sondern nur zwischen 10 und 12 Mrd. Yen liegen. Als Grund wird der verstärkte Wettbewerb auf dem japanischen Telekommunikationssektor gesehen.

Ferner wird laut Berichten der Zeitung Mainichi erwartet, dass KDDI den Verkauf von drei Mobilfunkeinheiten am Freitag bekannt geben wird. Die Erträge aus dem Verkauf könnte das Unternehmen zur Senkung seiner Schuldenlast von 2,2 Billionen Yen nutzen. (sge/ako)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...