KDDI steigert Gewinn um fast 17 Prozent

Freitag, 25. April 2008 12:07

TOKIA - Die KDDI Corp. (WKN 887603) konnte für das Fiskaljahr 2007 gute Ergebnisse ausweisen. Der zweitgrößte Mobilfunknetzbetreiber in Japan hatte den Gewinn um 16,6 Prozent gesteigert.

KDDI konnte im Fiskaljahr 2007 den Umsatz um 7,8 Prozent steigern. Damit betrug der Umsatz 3,6 Billionen Japanische Yen. Der operative Gewinn des Unternehmens stieg um 16,2 Prozent auf 400,5 Mrd. Yen im Fiskaljahr 2007. Der Nettogewinn des Unternehmens betrug 217,8 Mrd. Yen. Im Vorjahr hatte dieser bei 186,7 Mrd. Yen gelegen. Der operative Gewinn erhöhte sich daneben um 16,2 Prozent auf 400,5 Mrd. Yen.

Meldung gespeichert unter: KDDI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...