KDDI hat höchsten Neukundenzuwachs

Donnerstag, 8. April 2004 17:59

KDDI Corp. (WKN: 887603<DIP.ETR>): KDDI Corp. ersetzt für 2003, laut Presseangaben von gestern, zum ersten Mal NTT DoCoMo als Japans führender Mobilfunknetzbetreiber bezüglich des Neukundenzuwachses. Laut der Telecommunication Carriers Association gewann KDDI im letzen Jahr 2,9 Mio. Kunden dazu, während der Marktführer NTT DoCoMo lediglich einen Neukundenzuwachs von 2 Mio. verzeichnen konnte

NTT DoCoMo blieb in 2003 Japans größter Mobilfunkanbieter mit einer Kundenzahl von 45.926.700, die einen Marktanteil von 56,3 Prozent ausmacht. KDDI ist mit einem Marktanteil von 20,8 Prozent abgeschlagen auf dem zweiten Platz, gefolgt von Vodafone K.K. und der TuKa Gruppe. (bmb)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...