Kauft NTT Anteile von AT&T?

Dienstag, 31. Oktober 2000 09:57

NTT DoCoMo Inc. (Tokio, TSE: 9437, WKN: 916541): NTT DoCoMo, Japans Mobiltelefon-Unternehmen Nr. 1, verhandelt angeblich mit AT&T Wireless, um einen rund 20%-igen Anteil dieses Unternehmens zu übernehmen. So hieß es am Dienstag in der Financial Times.

Ein 20%-iger Anteil entspräche rund $10 Mrd. Die Japaner versuchen auf diesem Wege in den USA Fuß zu fassen, um dort einen Hochgeschwindigkeits-Internetzugang zu etablieren. Zu diesem Zweck sucht NTT DoCoMo einen Partner, der einen etablierten Markennamen mit der Möglichkeit ein landesweites Netzwerk zur Verfügung zu stellen. Das wäre bei AT&T, dem größten US-amerikanischen Telefon- und Kabelfernsehen-Konzern der Fall.

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...