Kampfansage an Alibaba: Tencent investiert in Shopping-App

E-Commerce

Freitag, 24. Oktober 2014 12:13
Tencent Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Alibabas vielbeachteter Börsengang machte vor allem den chinesischen Wettbewerbern Beine. Auch Tencent befindet sich derzeit auf Akquisition- und Investitionskurs.

Wie die chinesische Shopping-App Koudai Gouwu und Tencent mitteilten, flossen der App rund 350 Mio. US-Dollar von einer Investorengruppe zu, die von Tencent angeführt wird. Tencent erwarb einen zehnprozentigen Anteil an dem mobilen Shopping-Portal im Wert von 145 Mio. US-Dollar. Koudai ist ein Shopping Portal, das sich vorrangig auf Mode spezialisiert. Durch die Zusammenarbeit mit Tencent können Kunden die Produkte nun über ihren WeChat-Account kaufen. Mit diesem Schritt stellt sich Tencent vor allem gegen die Alibaba-Dienste Taobao und Tmall auf.

Meldung gespeichert unter: Apps

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...