Kampf zwischen Samsung und Apple geht in die nächste Runde

Smartphones

Donnerstag, 20. September 2012 17:54
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Das iPhone 5 ist noch nicht im Handel, da reagiert Samsung bereits - der ewige Wettbewerber von Apple. Den Südkoreanern zufolge verletzt das iPhone 5 Patente.

Am Mittwoch wurde dem Bezirksgericht North-Carolina ein Statement vom Management eingereicht, in dem Samsung erklärt, dass das iPhone 5 acht Patente von Samsung verletze, genauso wie andere iPhone Modelle. Man plane einen Antrag einzureichen, um die Auseinandersetzung bezüglich der Verletzungen zu ergänzen, wie die Internetseite Foss Patents berichtet. Zuvor jedoch müsse Samsung das neue iPhone erst einmal untersuchen.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...