Kampf im US-Mobilfunkmarkt entschieden

Mobilfunknetzbetreiber

Dienstag, 25. Juni 2013 18:07
SoftBank

ENGLEWOOD (IT-Times) - Der Kampf ist endlich entschieden: Das japanische Telekommunikationsunternehmen SoftBank darf den US-amerikanischen Mobilfunknetzbetreiber Sprint Nextel übernehmen.

Das letzte Gebot, das die Softbank Corp. (WKN: 891624) verkündete, liegt nach Angaben des Nachrichtendienstes Bloomberg bei 21,6 Mrd. US-Dollar. Nur die U.S. Federal Communications Commission muss der Akquisition noch zustimmen. Masayoshi Son, Chef des japanischen Unternehmens Softbank, bringt die Übernahme seinem Ziel ein Stück näher, der weltgrößte Mobilfunk-Carrier zu werden.

Meldung gespeichert unter: SoftBank

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...