Kabel Deutschland steigert Umsatz - Nettoergebnis weiter negativ

Mittwoch, 8. Juni 2011 10:11
Kabel Deutschland Holding

UNTERFÖHRING (IT-Times) - Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland hat heute die Zahlen zum Geschäftsjahr 2010/2011 bekannt gegeben. Trotz der Umsatzsteigerung lag das Nettoergebnis des Netzbetreibers unterhalb des Vorjahresniveaus.

Demnach hat Kabel Deutschland im vergangenen Geschäftsjahr einen Unternehmensumsatz von 1,59 Mrd. Euro erwirtschaftet. Damit lag der Kabelnetzbetreiber 6,5 Prozent über dem Vorjahresumsatz von 1,50 Mrd. Euro. Am gesamten Unternehmensumsatz des Jahres 2010/2011 war das Segment TV-Business mit einem Umsatzanstieg von 1,12 Mrd. Euro im Vorjahr auf 1,13 Mrd. Euro beteiligt. Im Geschäftsbereich Internet und Telefonie wurde der Umsatz von 378,48 Mio. auf 465,99 Mio. Euro verbessert. Der Unternehmensentwicklung entsprechend stieg das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 659,1 Mio. auf 729,1 Mio. Euro. Auch das Betriebsergebnis von Kabel Deutschland erhöhte sich im Berichtszeitraum von 201,36 Mio. auf 206,95 Mio. Euro. Beim Ergebnis vor Steuern (EBT) war ein Rückgang von minus 14,30 Mio. Euro im vorherigen Geschäftsjahr auf minus 57,30 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2010/2011 zu verzeichnen. Diesem Fakt folgend rutschte auch das Nettoergebnis von minus 40,09 Mio. auf minus 45,29 Mio. Euro ab. Schließlich verringerte sich das (verwässerte) Ergebnis je Aktie von minus 0,45 auf minus 0,50 Euro. Der operative Free Cash-Flow wurde von 331,9 Mio. auf 384,4 Mio. Euro gesteigert. Dadurch verbesserte sich auch die Marge des operativen Free Cash-Flows von 22,1 auf 24,0 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Kabel Deutschland Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...