Kabel Deutschland: Ergebnis steigt deutlicher als Umsatz

Kabelnetzbetreiber

Mittwoch, 14. November 2012 15:49
Kabel Deutschland Holding

UNTERFÖHRING (IT-Times) - Die Kabel Deutschland AG hat die Zahlen für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2012/2013 bekannt gegeben. Während sich der Umsatz nur leicht verbesserte, konnte das Ergebnis fast verdreifacht werden.

Im zweiten Quartal erwirtschaftete die Kabel Deutschland AG einen Umsatz von 452,89 Mio. Euro, der sich somit gegenüber 418,04 Mio. Euro im Vorjahr verbesserte. Das Betriebsergebnis kletterte von 91,72 Mio. auf 109 Mio. Euro. Ferner wies der deutsche Kabelnetzbetreiber ein Nettoergebnis von 61,09 Mio. Euro aus, das sich somit fast verdoppelte (Vorjahr: 36,43 Mio. Euro). Daraus ergab sich ein Ergebnis je Aktie von 0,69 Euro, nach 0,40 Euro im Vorjahr.

Auf Halbjahressicht verbesserte Kabel Deutschland den Umsatz um acht Prozent auf 896,78 Mio. Euro. Das Betriebsergebnis kletterte von 153,22 Mio. auf 222,96 Mio. Euro. Insgesamt erhöhte das Unternehmen der Gewinn nach Steuern auf 126,79 Mio. Euro ausgehend von 44,89 Mio. Euro im Vorjahr. Daraus ergab sich ein Ergebnis je Aktie von 1,43 Euro (Vorjahr 0,50 Euro). Der Cash-Flow aus betrieblicher Tätigkeit stieg leicht von 199,47 Mio. auf 236,24 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Kabel Deutschland Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...