Kabel Deutschland: Bündnis mit O2?

Freitag, 20. März 2009 16:23
Kabel Deutschland Holding

DÜSSELDORF - Der Netzbetreiber Kabel Deutschland will nun scheinbar mit Wettbewerb mit der Deutschen Telekom AG wieder Boden gut machen. Ein Bündnis mit O2 soll das Produktportfolio des Unternehmens künftig im Bereich Mobilfunk erweitern. 

Momentan bietet Kabel Deutschland neben Kabelfernsehen auch sogenannte Triple-Play-Angebote an. Dabei werden Telefonie-, Internet- und Fernsehdienste über eine Leitung abgewickelt und nicht, wie noch vor wenigen Jahren, über getrennte Anschlüsse. Dank dieser technischen Neuerung gelang in vielen Ländern bisherigen reinen Kabelfernsehanbietern der Sprung ins Telekommunikationsgeschäft. Allerdings zogen die bisherigen Festnetz- und Internetanbieter nach. Auch die Deutsche Telekom AG setzt mit verschiedenen Produkten auf Triple-Play-Anschlüsse und mischt so den TV-Markt auf. 

Meldung gespeichert unter: Kabel Deutschland Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...