Kabel Deutschland betraut vier Banken mit Refinanzierung

Dienstag, 7. Juni 2011 10:12
Kabel Deutschland Holding

UNTERFÖHRING (IT-Times) - Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland hat für die Refinanzierung des Pay-in-Kind-(PIK)-Kredits vier Banken beauftragt. Der PIK-Kredit soll vorzeitig zurückgezahlt werden.

Wie die Kabel Deutschland Holding AG bekannt gab, wurden die Goldman Sachs International, Deutsche Bank, ING Bank und Morgan Stanley mit der Kapitalbeschaffung betraut. Das Ziel ist es, den PIK-Kredit vollständig zurückzuzahlen. Ein Banktreffen soll am 9. Juni 2011 stattfinden. Kabel Deutschland will weitere Informationen am 8. Juni 2011 mit den Ergebnissen des Geschäftsjahres 2010/2011 bekannt geben.

Meldung gespeichert unter: Kabel Deutschland Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...