Jupiter: Nach Kabelfernsehen nun Mobilfunk?

Mittwoch, 5. Oktober 2005 11:07

TOKIO - Jupiter Telecommunications (WKN: 590330<JP7.BER>) facht erneut die Gerüchteküche an. In die seit September 2005 andauernden Verhandlungen mit Vodafone Group Plc., Willcom Inc. und anderen Mobilfunkanbietern kam heute Bewegung.

Durch die verstärkte Bündelung von Fernsehen, Internet und Mobilfunkdiensten in einem Netz und der Empfang in einem Gerät kam es für Jupiter in den vergangen Monaten zu verschärftem Wettbewerb. Mobilfunkanbieter und Internetserviceprovider machten dem führenden japanischen Kabelnetzbetreiber das Leben schwer. Schon im September gab Jupiter daher Pläne für ein eigenes Angebot im Bereich Fernsehempfang via Mobilfunk bekannt. Da das Unternehmen aber den Aufbau einer eigenen Infrastruktur scheut, begannen Gespräche mit Mobilfunknetzbetreibern.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...