Juniper überrascht mit höherem Gewinn

Freitag, 11. April 2003 09:10

Der zweitgrößte Router-Hersteller und Cisco-Rivale Juniper Networks (Nasdaq: JNPR<JNPR.NAS>, WKN: 923889<JNP.FSE>) kann im vergangenen Quartal die Erwartungen der Analysten übertreffen und sieht gleichzeitig weiter steigende Umsätze. Im Einzelnen berichtet der Netzwerkausrüster von einem Nettogewinn in Höhe von 6,3 Mio. US-Dollar oder zwei US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 423.000 US-Dollar im Vorjahr. Die Umsatzerlöse kletterten deutlich von 122,2 Mio. US-Dollar im Vorjahresquartal, auf nunmehr 157,2 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...