Juniper erweitert Abkommen mit Ingram Micro

Dienstag, 12. Oktober 2004 09:04

Der US-Netzwerkausrüster Juniper Networks (Nasdaq: JNPR<JNPR.NAS>, WKN: 923889<JNP.FSE>) erweitert sein bestehendes Vertriebsabkommen mit dem amerikanischen IT-Distributor Ingram Micro.

In diesem Zusammenhang wird Ingram Micro nunmehr die gesamte Juniper-Produktpalette an Händler in den USA vermarkten. Dazu gehören neben den Netscreen-Firewall-Lösungen, auch Juniper’s Router-Portfolio, inklusive der J-Serie und Einstiegsprodukte der M-Serie. Juniper hatte sich im vergangenen Jahr durch die Übernahme des Firewall-Spezialisten NetScreen Technologies für rund vier Mrd. US-Dollar im Sicherheitsbereich verstärkt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...