Joint-Venture zwischen AOL und Viva

Freitag, 14. September 2001 09:58

AOL Time Warner Inc. (NYSE: AOL<AOL.NYS>; WKN: 502251<AOL.FSE>): Der Medienkonzern AOL Time Warner und die Viva Media AG erweitern ihre bestehende Partnerschaft und bilden ein Joint Venture. Das Gemeinschaftsunternehmen soll ab 2002 den Musikkanal Viva Zwei neu positionieren und die digitalen Dienste der Viva Media AG betreiben, teilte Viva am Donnerstag mit.

AOL Time Warner werde an dem Gemeinschaftsunternehmen 49 Prozent und die Viva Media 51 Prozent halten. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aufsichtsbehörden. AOL Time Warner hält gegenwärtig einen Aktienanteil von 18,9 Prozent an Viva Media. (huy)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...