Joint Venture von Ericsson und Sony ist auf dem Weg

Donnerstag, 13. September 2001 11:53

L.M. Ericsson (WKN: 850001<ERCB.FSE>); Sony Corp. (WKN: 853687<SON1.ETR>): Die Aufsichtsräte der Telekommunikations-Unternehmen Ericsson und Sony haben dem geplanten Joint Venture der beiden Unternehmen für eine gemeinsame Handy-Marke zugestimmt.

Wie die beiden Unternehmen am Mittwoch mitteilten, werde das neue Unternehmen Sony Ericsson Mobile Communications AB am 1. Oktober seine Geschäfte aufnehmen. Der neue Markenname stehe noch nicht fest. Die zuständigen Regulierungsbehörden müssen dem Joint-Venture noch zustimmen, hieß es. Beide Firmen hatten bereits im April eine Absichtserklärung unterzeichnet.

Bis zum dritten Quartal 2002 werden noch Mobilfunkgeräte mit den alten Markennamen vermarktet, danach weltweit nur noch unter der neuen gemeinsamen Marke. (huy)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...