Joint Venture Conergy und LG Electronics geplatzt

Donnerstag, 6. November 2008 17:47
Conergy

HAMBURG - Der angeschlagene Solartechnik-Spezialist Conergy AG (WKN: 604002) wird vorerst kein Joint Venture mit der koreanischen LG Electronics gründen. Wie das Unternehmen heute bekannt gab, habe LG Electronics aufgrund der derzeitigen Finanzkrise die Verhandlungen abgebrochen.

Grund für die Entscheidung sei neben der Finanzkrise auch eine veränderte strategischen Ausrichtung von LG Electronics, wie die Unternehmen bekannt gaben. Zunächst werden die Verhandlungen über eine Mehrheitsakquisition eines geplanten Joint Venture an der Conergy Solarmodul-Produktion in Frankfurt also nicht weitergeführt. Allerding habe LG Electronics weiterhin Interesse an anderen Optionen für eine Zusammenarbeit mit Conergy.

Meldung gespeichert unter: Conergy

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...