JinkoSolar sichert sich Kreditlinie über 20 Mio. Dollar

Solarmodul-Hersteller erhält weitere Gelder

Mittwoch, 12. November 2014 08:10
JinkoSolar Holding Co.

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische Solarmodul-Hersteller JinkoSolar hat sich über seine US-Einheit JinkoSolar U.S. Inc über ein zweijährigen Kreditvertrag mit der Wells Fargo Bank in den USA einen Kredit über 20 Mio. Dollar gesichert.

Mit dem frischen Geld will JinkoSolar nicht nur seine Operationen in den USA, sondern auch weltweit unterstützen, so JinkoSolar-Finanzchef Charlie Cao. JinkoSolar erwirtschaftete in 2013 5,9 Prozent seiner Umsätze in den USA - Tendenz steigend. Zuvor hatte sich JinkoSolar bereits über ein 5-Jahresabkommen eine Kreditlinie in Höhe von 1,0 Mrd. Yuan bzw. 163,3 Mio. Dollar von der China Minsheng Banking Corp gesichert. Zuletzt belasteten Berichte über sinkende Preise für Solarmodule den Aktienkurs von JinkoSolar. (ami)

Meldung gespeichert unter: Solarmodule

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...