JinkoSolar-Rivale JA Solar verbucht Großauftrag in Südamerika

Solarmodule

Montag, 16. März 2015 10:38
JA Solar Holdings

SHANGHAI (IT-Times) - JA Solar kann sich über einen Folgeauftrag in Südamerika freuen. Der chinesische Solarzellen- und Modulhersteller beliefert ein Projekt in Guatemala.

Wie der Wettbewerber von JinkoSolar und Solarworld heute bekannt gab, wird das Unternehmen Solarmodule mit einer Gesamtleistung von 35,1 MW (Megawatt) an eine Solaranlage in Guatemala liefern. Bereits im letzten Jahr lieferte der chinesische Solarkonzern Solarmodule mit einer Leistung von insgesamt 59,7 MW.

Die JA Solar Holdings Co. Ltd. (WKN: A1J87E) glänzte zuletzt mit einem starken Umsatzwachstum. Ein weiterer Hoffnungsschimmer ist, dass sich der intensive Wettbewerb in den nächsten Jahren für JA Solar, JinkoSolar, Trina Solar und Yingli Green lichten könnte. (evd/rem)

Folgen Sie uns zum Thema JA Solar Holdings, Solartechnik und/oder Solarmodule via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Solarmodule

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...