JinkoSolar: Geheimnisvolles Meeting mit Minister und der Saudi Electricity Company

Erneuerbare Energien

Freitag, 19. Mai 2017 10:10
JinkoSolar - Mounting System

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Solarmodule-Produzent JinkoSolar Holding Co. Ltd. hat heute bekannt gegeben, ein Gespräch mit einem Energieversorger in Saudi Arabien geführt zu haben.

Die JinkoSolar Holding Co. Ltd. befindet sich in strategischen Gesprächen mit der Saudi Electricity Company (SEC). Ein Team um den Chairman von JinkoSolar, Xiande Li, hat am 17. Mai 2017 ein Meeting in Peking mit Dr. Saleh H. Alawaji abgehalten.

Saleh Alawaji ist amtierender Deputy Minister for Electricity Affairs for the Kingdom of Saudi Arabia und zugleich auch Chairman des Energieversorgungs-Unternehmens Saudi Electricity Company.

In Saudi Arabien soll zukünftig die nationale Energieversorgungsstruktur diversifiziert und auch der Bereich Erneuerbare Energien vorangetrieben werden. Hierzu soll ein transparenter und offener Bieter-Mechanismus für alle Stromkrafterzeuger implementiert werden.

Meldung gespeichert unter: Solarmodule

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...