JinkoSolar erhält Großauftrag für Solarmodule aus der Türkei

Solarindustrie

Dienstag, 9. Juni 2015 16:21
JinkoSolar Holding Co.

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische Solarmodule-Hersteller JinkoSolar kündigte heute an, einen Vertrag zur Lieferung von Solarmodulen aus der Türkei bekommen zu haben.

Demzufolge wird die JinkoSolar Holding Co. Ltd. im Oktober 2015 Solarmodule mit einer Kapazität von 20 Megawatt an Else Enerji, eine türkische EPC Company, liefern. Der europäische Solarmarkt ist für JinkoSolar bisher nach Umsatz unterentwickelt.

Der chinesische Solarmodule-Hersteller JinkoSolar Holding Co. Ltd. (WKN: A0Q87R) erzielt den mit Abstand größten Umsatzanteil mit Solarmodulen und ist daher sehr stark von der Entwicklung der Preise für Solarmodule abhängig. (lim/rem)

Meldung gespeichert unter: Solarmodule

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...