JinkoSolar erhält Finanzspritze von 225 Mio. Dollar

Solarprojekte

Donnerstag, 31. Juli 2014 16:22
JinkoSolar Holding Co.

SHANGHAI (IT-Times) - Gute Nachrichten für JinkoSolar: Das chinesische Solarunternehmen hat ein Investment in Millionenhöhe erhalten und hob damit auch die Prognose an.

Insgesamt 225 Mio. US-Dollar hat die JinkoSolar Holding Co. Ltd. in die Kassen bekommen. Investoren sind die China Development Bank International, der Macquarie Greater China Infrastructure Fund und New Horizon Capital. Das Geld soll dem Solar Power Projektgeschäft von Jinko Solar zu Gute kommen. Im Rahmen dessen hat das dafür verantwortliche Tochterunternehmen der Jinko Solar, die JinkoSolar Power Engineering Group Ltd., separate Vereinbarungen zum Aktienkauf mit den Investoren geschlossen. Die drei Investoren werden dadurch rund 45 Prozent von Jinkos Powers Aktienanteile halten.

Meldung gespeichert unter: Solarindustrie

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...