JinkoSolar: Eagle+ Modul erreicht Rekordwerte

Solarmodule

Mittwoch, 10. Dezember 2014 11:02
JinkoSolar Holding Co.

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische Solarspezialist JinkoSolar Holding hat seine „Eagle+“ Solarmodulserie weiter verbessert. Das neue 60-Zellen umfassende Solarmodul erreichte mit einer Ausgangsleistung von 306,9 Watt ein neues Hoch, wie das Unternehmen mit Verweis auf unabhängige Tests vom TUV Rheinland mitteilt.

Bei JinkoSolar verweist man darauf, dass der Industrie-Durchschnitt bei einem multikristallinen 60-Zell-Modul bei rund 255 Watt liegt. Bei der Entwicklung der neuen „Eagle+“ Solarmodule kamen diverse neue Techniken zum Einsatz, die zum Beispiel Silizium-Defekte reduzieren, heißt es bei JinkoSolar. Eine fortschrittliche Zellstruktur basierend auf DuPont Solamet PV-Zelltechnik und DuPont Tedlar soll den Wirkungsgrad der Solarzellen nochmals heben.

Meldung gespeichert unter: Solarmodule

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...