Jenoptik wächst mit zivilen Systemen

Mittwoch, 4. August 2010 16:12
Jenoptik Zentrale

JENA (IT-Times) - Der Geschäftsbereich Verteidigung & Zivile Systeme der Jenoptik AG (WKN: 622910) konnte im zweiten Quartal 2010 Aufträge für sich gewinnen. Das gab das Unternehmen heute in einer Pressemitteilung bekannt.

Einen Auftrag im Wert von rund 20 Mio. Euro konnte die Sparte Verteidigung und Zivile Systeme von Jenoptik an Land ziehen. Inklusive dieses neuen Auftrages verzeichnete das Segment im zweiten Quartal 2010 insgesamt einen Auftragseingang von mehr als 70 Mio. Euro. Dieser ist damit der höchste seit neun Quartalen, so Jenoptik. Wichtige Aufträge erhielt die Unternehmenssparte auch für Lageregelungssensoren, die im Weltraum für die Lage- und Umlaufbahnregelung von Satelliten und Sonden eingesetzt werden.

Meldung gespeichert unter: Jenoptik

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...