Jenoptik stärkt Präsenz in Asien

Donnerstag, 9. September 2004 12:56
Jenoptik

Jenoptik AG (WKN: 622910): Der Jenoptik-Unternehmensbereich Photonics will mit einer Beteiligung an der südkoreanischen Telstar Engineering Co Ltd. seine Marktpräsenz in Asien stärken. Die Tochtergesellschaft Hommelwerke GmbH, innerhalb der Jenoptik AG Spezialist für berührende und berührungslos-optische Messtechnik, übernimmt zum 1. September diesen Jahres 33,33 Prozent an dem südkoreanischen Unternehmen.

Telstar ist im Bereich der Fertigungs-Messtechnik aktiv. Mit rund 40 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen, das künftig unter dem Namen Telstar-Hommel firmieren wird, im Geschäftsjahr 2003 einen Umsatz von umgerechnet rund acht Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Optoelektronik

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...