Jenoptik rüstet Singapur mit Verkehrsüberwachung aus

Optoelektronik

Montag, 19. Mai 2014 16:10
Jenoptik

JENA (IT-Times) - Jenoptik hat einen Auftrag aus dem südostasiatischen Stadtstaat Singapur erhalten. Das Optoelektronik-Unternehmen soll Systeme zur Verkehrsüberwachung liefern.

Wie am heutigen Montag bekannt wurde, hat die Jenoptik AG einen Auftrag von der NCS Communications Engineering Pte. Ltd. erhalten. Er umfasst die Lieferung, Installation und Inbetriebnahme der digitalen Rotlichtüberwachungsanlagen vom Typ TraffiStar SR520 an 240 Messplätzen. Jenoptik liefert zudem die Software TraffiDesk pro für das Back Office, die zur Erfassung von Verkehrsverstößen dient. Die Auslieferungen an die Polizei von Singapur soll in der zweiten Jahreshälfte 2014 erfolgen.

Meldung gespeichert unter: Optoelektronik

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...