JDA Software und i2 sagen Fusion ab

Donnerstag, 4. Dezember 2008 15:35
i2_logo.gif

DALLAS - Der US-Einzelhandelssoftwarehersteller JDA Software (Nasdaq: JDAS, WKN: 899847) hat seine geplante Fusion mit dem Supply Chain Management Spezialisten i2 Technologies abgesagt. Aufgrund der Absage rechnet i2 mit einer Terminierungsgebühr in Höhe von 20 Mio. Dollar innerhalb von drei Geschäftstagen.

Über die genauen Hintergründe des Scheiterns wurde zunächst nichts bekannt. Am 10. August 2008 hatten die beiden Firmen ihre Absicht mitgeteilt, fusionieren zu wollen. Seither hat sich allerdings die Entwicklung auf den Finanzmärkten dramatisch verschlechtert.

Meldung gespeichert unter: JDA Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...