JDA Software mit Gewinnwarnung

Mittwoch, 7. Januar 2004 09:31

Der US-Softwarespezialist JDA Software (Nasdaq: JDAS<JDAS.NAS>, WKN: 899847<JS1.FSE>) warnt vor schwächeren Gewinnzahlen im vierten Quartal. Demnach werden sowohl die Umsätze als auch die operativen Gewinne hinter den ursprünglichen Erwartungen zurückbleiben.

So rechnet das Softwareunternehmen nunmehr mit Einnahmen von 55 Mio. Dollar, sowie mit einem ausgeglichenen Ergebnis bzw. einem Nettogewinn von einem US-Cent je Aktie. Damit bleibt die Gesellschaft deutlich hinter den Erwartungen der Analysten zurück, welche im Vorfeld mit Umsätzen von 59,2 Mio. Dollar, sowie mit einem Nettogewinn von zehn US-Cent je Aktie kalkuliert hatten.

Als Grund für die schwächeren Geschäftszahlen führt JDA vor allem Verzögerungen bei Vertragsabschlüssen an. So konnten mehrere Verträge nicht mehr im Rahmen des vierten Quartals verbucht werden. Jedoch gingen keine Aufträge an die Konkurrenz verloren, beschwichtigt das Management.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...