JD.com: die Kassen klingeln nach Börsendebut

E-Commerce

Donnerstag, 22. Mai 2014 10:22
JD.com Logo

BEIJING (IT-Times) - Das E-Commerce Unternehmen JD.com wurde für den Schritt aufs Börsenparkett belohnt. Der chinesische Online-Spezialist kassierte einen Milliarden-Betrag im Rahmen des Initial Public Offering (IPO) an der US-Börse Nasdaq.

Es herrschte ein regelrechter Run auf die Aktien von Online-Händler JD.com. Insgesamt wurden an der US-amerikanischen Börse Nasdaq 93,7 Millionen Wertpapiere zu einem Stückpreis von 19 US-Dollar verkauft, das Angebot wurde 15-fach überzeichnet. Damit spült das Börsendebut dem E-Commerce Unternehmen nicht weniger als 1,8 Mrd. Dollar in die Kassen. Der Unternehmenswert des zweitgrößten chinesischen Online-Händlers JD.com klettert durch den erfolgreichen Börsengang auf stolze 26 Mrd. US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Tencent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...