Japanisches Dreiergespann für Chipkarten?

Mittwoch, 28. Dezember 2005 13:35

TOKIO - Die japanischen Elektronikkonzerne Toshiba Corp. (WKN: 853676<TSE1.FSE>), Hitachi Ltd. und Renesas Technology Corp, ließen heute verlauten, dass sie ein Joint Venture zur Produktion von Halbleitern der nächsten Generation in Erwägung zögen.

Geplant sei die Einrichtung eines gemeinsam betriebenen Unternehmens, um die Durchführbarkeit entsprechender Pläne zu überprüfen. Weitere Einzelheiten seien noch nicht entschieden worden, äußerte sich Renesas in einer gemeinsamen Mitteilung.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...