Japanische ISPs kooperieren

Montag, 22. April 2002 09:53

NEC Corp. (Tokio: 6701; WKN: 853675<NEC1.ETR>): Die japanischen Konzerne NEC Corp., Matsushita Electric Industrial Co. (Tokio: 6752; WKN: 853666<MAT1.ETR>), KDDI Corp. (Tokio: 9433; WKN: 887603<DIP.FSE>) und Japan Telecom Co. (Tokio: 9434; WKN :892484<JTE.ETR>) wollen in ihrem Internetgeschäft miteinander kooperieren.

Die Unternehmen wollen im nächsten Monat ein Gemeinschaftsunternehmen gründen, dass Internetinhalte einkaufen und entwickeln soll. Das Joint Venture soll im Juni den Betrieb aufnehmen. Insgesamt 10 Mio. Japaner gehen über die Internetsparten der Konzerne ins Internet. Mit dem Schritt wollen die Unternehmen Kosten sparen und wettbewerbsfähig bleiben. Softbank bietet mit Yahoo Japan einen kostengünstigen Breitbandzugang an. Sony hatte im Vorfeld angekündigt, dass es möglicherweise die Internetsparte von Fujitsu kaufen werde.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...