Japan Telecom verzögert UMTS-Technologie!

Dienstag, 6. März 2001 10:26

Japan Telecom Co. Ltd. (Tokio: 9434, WKN: 892484<JTE.FSE>) Japan Telecom hat am Dienstag gemeldet, den geplanten Start der Services für die Mobilfunktechnologie der dritten Generation auf Juni 2002 zu verschieben.

Die Verschiebung bei der Einführung der neuen Technologie um sechs Monate wird durch Verzögerungen bei der Entwicklung der Netzwerke und dem Kommunikationsequipment bergündet. Die Verzögerungen sind offenbar auf die sich ändernden Standards bei der neuen Technologie zurückzuführen. Der Präsident von Japan Telecom Haruo Murakami äußerste sich auf einer Pressekonferenz sehr enttäuscht über die Verzögerung und bezeichnete sie als höchst ungewollt.

Bis jetzt ging das Unternehmen bei seinen Plänen von einem Starttermin der 3G-Technologie Ende dieses Jahres aus. Die Verspätung bei der Entwicklung wurde hauptsächlich mit den geänderten Standards der neuen Technologie die erst im Dezember dieses Jahres festgelegt wurden verursacht, erklärte das Unternehmen in einem Statement. Die Meldung der Japan Telecom kommt zu einem Zeitpunkt, in dem europäische Telekommunikationskonzerne ebenfalls Verschiebungen bei der Einführung der neuen Technologie verkünden. Die neue Mobilfunktechnologie ermöglicht sehr schnelle Übertragungsraten. Damit wird die Übermittlung von Video-, Musikdateien und Internetanwendungen auch für mobile Telephonie möglich. Grund für Verzögerung in Europa sind vor allem die nötigen Investitionen, die im Milliardenbereich liegen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...