Jahrbuch DMMA OnlineStar "Interaktive Trends 2010/2011" ab sofort erhältlich

Freitag, 7. Januar 2011 18:08
BVDW

Großer Fachteil mit Expertenbeiträgen / Alle Gewinner und Nominierten des DMMA OnlineStar 2010

Düsseldorf, 07. Januar 2011 - Ab sofort ist das Jahrbuch DMMA OnlineStar "Interaktive Trends 2010/2011" erhältlich. Das Standardwerk der digitalen Agentur- und Kreativ-Branche dokumentiert alle Gewinner und Nominierten des wichtigsten Awards der Online-Wirtschaft in Deutschland. Damit bietet die sechste, deutlich erweiterte Ausgabe auf 232 Seiten eine Übersicht der wichtigsten Web-Kampagnen und -Projekte des vergangenen Jahres. Im Fachteil des Buches liefern Branchenexperten Informationen aus erster Hand zu Trendthemen wie Online-Markenführung, Social Media, Kooperatives Marketing und Mobile. Herausgeber sind der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V., die MFG Baden-Württemberg und die Verlagsgruppe Ebner Ulm, in Zusammenarbeit mit dem Verlag J&S Dialog-Medien. Das Jahrbuch  DMMA OnlineStar "Interaktive Trends 2010/2011" ist für 49 Euro ab sofort im Buchhandel und unter www.interaktive-trends.info erhältlich. Weitere Informationen zum DMMA OnlineStar 2010 unter www.dmma-onlinestar.de.

Kreative Inspirationsquelle

"Das Web gehört zu den wichtigsten Werbemedien weltweit. Welche kreativen Möglichkeiten das Internet bietet verdeutlicht das Jahrbuch des DMMA OnlineStar 2010. Es eignet sich daher hervorragend als Inspirationsquelle auf der Suche nach neuen Ideen", sagt BVDW-Vizepräsident Dirk Kedrowitsch (Pixelpark).

Gebündeltes Experten-Know-how

"Neben den Gewinnern und Nominierten des DMMA OnlineStar 2010 bietet das Jahrbuch gesammeltes Experten-Know-how zu Trendthemen - angefangen von der Markenführung im Web bis hin zum Social Commerce. So ergänzen sich Theorie und Praxis perfekt", ergänzt Marco Zingler (denkwerk), Vorsitzender Fachgruppe Agenturen im BVDW. 

Die Fachbeiträge des DMMA OnlineStar "Interaktive Trends 2010/2011" in der Übersicht:

* Weg von der Kampagendenke - Markenführung im digitalen Zeitalter, Sascha Martini (Neue Digitale/Razorfish), Unitleiter Digitales Marketing im BVDW 

* Vom Grundhandwerkszeug zum komplexen Management digitaler Kundenbeziehungen, Jan Möllendorf (defacto.x), Thomas Plennert (defacto research & consulting) 

* Sorge dich nicht - kommuniziere!, Malte Hasse (A&B FACE2NET), stellvertretender Vorsitzender der Fachgruppe Agenturen im BVDW  

* Kooperatives Marketing - Kunden können mehr als kaufen, Dr. Matthias Schulten (Cocomore AG)  

* Wie neue Endgeräte das Mobile Marketing beflügeln, Olav A. Waschkies (Pixelpark), stellvertretender Vorsitzender der Fachgruppe Mobile im BVDW  

* "Quo vadis", Mobile Commerce?, Steffen Trenkle (denkwerk)   * E-Commerce: Katalysator des Handels, Hans J. Even (TWT Interactive GmbH), Leiter des Labs Qualität im BVDW  

Meldung gespeichert unter: BVDW

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...