Jabil Circuit meldet Umsatzanstieg

Donnerstag, 21. Dezember 2006 00:00

ST. PETERSBURG - Der US-Auftragshersteller und Halbleiterspezialist Jabil Circuit (NYSE: JBL<JBL.NYS>, WKN: 886423<JBL.BER>) kann im vergangenen ersten Fiskalquartal 2007 einen kräftigen Umsatzanstieg vermelden. Zahlen zum erzielten Gewinn legte das Unternehmen mit dem Verweis auf die anhaltenden Untersuchungen im Hinblick auf die Verbuchung von Aktienoptionen aber nicht vor.

Für das vergangene Novemberquartal berichtet Jabil Circuit von einem Umsatzsprung auf 3,2 Mrd. US-Dollar, ein Plus von 34 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Analysten hatten in diesem Zusammenhang mit einem Umsatz von 3,17 Mrd. Dollar gerechnet.

Im Bezug auf das laufende zweite Fiskalquartal 2007 rechnet Jabil Circuit mit Einnahmen von 2,75 bis 2,85 Mrd. Dollar und bleibt damit hinter den Erwartungen der Märkte (3,17 Mrd. Dollar) zurück. Insgesamt will das Unternehmen im laufenden Fiskaljahr 2007, welches im August endet, seine Umsatzerlöse um 20 Prozent steigern. Damit würde Jabil Circuit im laufenden Fiskaljahr rund 12,4 Mrd. Dollar umsetzen. Analysten rechnen im laufenden Jahr mit einem Nettogewinn von 1,91 Dollar je Aktie.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...