JA Solar senkt Umsatzausblick und kürzt Produktionsziel

Donnerstag, 11. Dezember 2008 10:30
JA Solar Holdings

HEBEI - Der chinesische Solarzellenhersteller JA Solar (Nasdaq: JASO, WKN: A0F5W9) hat zum zweiten Mal innerhalb eines Monats seines Umsatzausblick für das laufende vierte Quartal 2008 nach unten revidiert.

Demnach geht der Solarspezialist nunmehr nur noch von einem Umsatz von rund 843 Mio. Renminbi (RMB) bzw. 124 Mio. US-Dollar aus, nachdem JA Solar zuvor noch Einnahmen von 1,3 bis 1,5 Mrd. RMB in Aussicht gestellt hatte. Die Bruttogewinnmargen werden sich nach Firmenangaben zwischen fünf bis sieben Prozent vom Umsatz bewegen, wie es heißt. Analysten hatten für das laufende Quartal bis dato mit Einnahmen von 231 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von sechs US-Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: JA Solar Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...