JA Solar Chairman Baofang Jin übernimmt das Ruder

Chinas Solarindustrie in der Krise

Montag, 14. Januar 2013 15:40
JA Solar Holdings

SHANGHAI (IT-Times) - Der angeschlagene chinesische Solarzellenhersteller JA Solar Holdings Co Ltd hat einen Wechsel an der Führungsspitze bekannt gegeben. Der ehemalige Firmenchef Baofang Jin wird als CEO an die Firmenspitze zurückkehren und den eher glücklosen Peng Fang ersetzen.

Der Manager Peng Fang leitete drei Jahre lang als CEO das Unternehmen und wird am 20. Januar den Führungsstab übergeben. Baofang Jin, der zuletzt als Chairman für JA Solar (Nasdaq: JASO, WKN: A1J87E) tätig war, wird damit erneut das Unternehmen leiten. Dabei übernimmt Jin das Unternehmen in einer denkbar schwierigen Phase. Chinesische Solarfirmen sehen sich nicht nur einem anhaltenden Preisverfall infolge von Überkapazitäten in der Branche, sondern auch Strafzölle aus den USA und möglicherweise auch bald Europa gegenüber.

Meldung gespeichert unter: JA Solar Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...