JA Solar beliefert 520 MW-Solarprojekt in China

Solarmodule

Mittwoch, 11. September 2013 10:58
JA Solar Holdings

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische Hersteller von Solarzellen und Solarmodulen hat am heutigen Mittwoch bekannt gegeben, dass man einen Großauftrag über die Lieferung von Solarmodulen erhalten hat. Die Module sind für zwei Projekte in der Provinz Qinghai bestimmt.

Die CPI Huanghe Hydropower Development Co. hat bei der JA Solar Module mit einer Gesamtleistung von 96 Megawatt bestellt. Sie sollen bei zwei Großprojekten in der Provinz Qinghai zum Einsatz kommen. Die CPI Huanghe Hydropower Development Co. ist ein Tochterunternehmen der China Power Investment Corporation, einem der fünf größten Versorger in China und zu 100 Prozent im Besitz der Regierung. Die Projekte, für welche die Module bestimmt sind, haben eine Gesamtleistung von 520 Megawatt, die mit Hilfe von Hybrid-Kraftwerken generiert werden soll. Zum finanziellen Volumen der Transaktion machte keines der beteiligten Unternehmen eine Angabe.

Meldung gespeichert unter: JA Solar Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...