j2 Global expandiert nach China

Donnerstag, 30. Januar 2003 18:44

j2 Global Communications, Inc. (NASDAQ: JCOM; WKN: 626300), Anbieter von ausgelagerten Kommunikationsdiensten, gab am Donnerstag die Übernahme des in Hongkong beheimateten Unternehmens Cyberbox bekannt.

Durch die Übernahme, die seitens j2 Global als Sprungbrett in den chinesischen Markt gesehen wird, erhält das amerikanische Unternehmen 40.000 lokale Telefonnummern in Hongkong. Mit Hilfe dieser Nummern wird j2 Global seine Dienste eFax (Internetfax) und jConnect (einheitlicher Datentransfer) Privat- und Geschäftskunden anbieten können.

Die j2 Global Aktien reagieren auf die Nachricht mit einem Minus von 1,39 Prozent auf 19,239 Dollar. (sge)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...