iXOS wegen US-Geschäft unsicher

Mittwoch, 19. September 2001 13:23

iXOS Software AG (WKN: 506150<XOS.ETR>): Das Software-Unternehmen iXOS gab am Mittwoch bekannt, dass es derzeit an den erwarteten Gewinn- und Umsatzprognosen für das laufende Geschäftsjahr festhält. Dennoch ist das Unternehmen bezüglich der mittelfristigen Geschäftsentwicklung unsicher.

Das Geschäftsjahr hat bei iXOS erst am 1. Juli begonnen. Demnach sei es zu früh, für das Gesamtjahr die Prognosen zu ändern. Demnach hält das Unternehmen weiterhin an einem Gewinn- und Umsatzwachstum zwischen 10 und 15 Prozent fest. Für das laufende Quartal rechnet iXOS allerdings damit, dass der Umsatz gegenüber dem vorherigen Quartal unverändert bleibt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...