Ixos Software schließt Vertrag mit Uniklinikum Heidelberg

Montag, 12. August 2002 17:47

Das Softwareunternehmen Ixos Software AG (WKN: 506150<XOS.FSE>) hat heute mitgeteilt, dass man mit dem Uniklinikum Heidelberg einen Vertrag zur Migration des bestehenden Archivs von Ceyoniq Healthcare geschlossen habe.

Finanzielle Details wurden allerdings nicht genannt. Außerdem seien die Umsätze bereits in vierte Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres zum 30. Juni eingeflossen. Ixos erwartet sich von diesem Auftrag, dass auch weitere Aufträge anderer Universitätskliniken folgen werden.

Die Aktien des Softwareunternehmens tendieren heute bis zum späten Nachmittag in Frankfurt unverändert bei 5,35 Euro. (cch)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...